Was Anwender sagen

„Ich bin noch nie zuvor so konzentriert gefahren und habe auf den Punkt meine Leistung abrufen können.“

Manfred Schulte, professioneller Bergrennfahrer aus Werl

Schon 1988 war ich bei der letzten Doppelveranstaltung am Umpferbacher Berg dabei. Zunächst waren es danach nur einzelne Rennen, doch 2009 steigerte ich meine Rennaktivitäten mit einem Citroën AX Kit Car 16V. Im Jahr 2013 entschloss ich mich die SHENDAO INPUTechnologie zu testen und nutzte den SHENDAO TO GO zum Umhängen für die Rennen der Saison. Zunächst glaubte ich nach dem ersten Rennen mit der INPUTechnologie nur einen besonders guten Tag gehabt zu haben. Mir fiel es deutlich leichter, die exakte Strecke mit allen Schaltvorgängen einprägen zu können. Das ist wichtig, denn nur ein falscher Schaltvorgang oder eine suboptimale Tourenzahl während der Beschleunigungsphase aus einer Kurve kostet nicht nur den Sieg, sondern oft auch mehrere Plätze. Ich bin noch nie zuvor so konzentriert gefahren und habe auf den Punkt meine Leistung abrufen können. Auch das ausgewogene Verhältnis des benötigten Adrenalin zum Siegeswillen und der konzentrierten Ruhe ist für mich optimal.

„Der Nebel und Feinstaub in der Produktion hat sich deutlich reduziert, ebenso wurden die Öl-Gerüche vermindert.“

Christine Chevalier, Geschäftsführerin ETS APPAOO

Ich bin Geschäftsführerin der ETS APPAOO in Ménars, Frankreich. Wir sind ein Mechanikunternehmen und produzieren mechanische Teile. Ich verbringe täglich mehr als 8 Stunden im Unternehmen, meist auch am Wochenende und bin fast dauerhaft elektronischen Maschinen ausgesetzt. Wir haben das SHENDAO INDUSTRY System 2014 & 2016 in unseren 2 Produktionshallen mit ca. 2000 qm und Büroräumen einbauen lassen. Nach dem Einbau war die Wirkung der SHENDAO INPUTechnologie innerhalb kürzester Zeit eindeutig: Der Nebel und Feinstaub in der Produktion wurden deutlich reduziert, ebenso wurden die Öl-Gerüche vermindert. Ich kann nun länger in den Werksgebäuden arbeiten und werde nicht so schnell müde. Bei unseren Maschinen konnten wir die Frequenz für den Wechsel der Schneidflüssigkeit verringern. Zeitgleich verkalken unsere Armaturen nicht mehr. Neben den Veränderungen in der Produktion stellen wir ebenso ein weicheres Leitungswasser fest. Die reduzierten Belastungen minimierten unsere Krankheitsfälle und fast alle Mitarbeiter haben eine bessere Stimmung und sind freundlicher geworden. Unsere Kunden haben uns bereits mehrfach auf diese positive Atmosphäre angesprochen, was sich auch dementsprechend in der Umsatzsteigerung spiegelt.

„Es ist schön auf ein so innovatives deutsches Produkt wie die INPUTechnologie zurück greifen zu können. Ich kann mich den ganzen Tag konzentriert und entspannt auf den Straßen bewegen.“

Peer Arne Böttcher, Autor, Speaker und Unternehmer

Ich bin Auto, Speaker & Unternehmer seit 1993 und wohne in Hamburg. Ich nutze den SHENDAO MOBILE M seit 2016 in meinem Geschäftswagen. Als Unternehmer bin ich sehr viel mit meinem Fahrzeug unterwegs und habe mich sowohl aus Verantwortung der Umwelt gegenüber, als auch um den Komfort und die Sicherheit nutzen zu können für einen Tesla entschieden. Trotzdem bin ich mir der gesundheitlichen Belastung durch ein so hochtechnisiertes Elektro-Fahrzeug bewusst. Es ist schön auf ein so innovatives deutsches Produkt wie die INPUTechnologie zurück greifen zu können. Ich kann mich den ganzen Tag konzentriert und entspannt auf den Straßen bewegen. Staus und das Verhalten anderer Verkehrsteilnehmer reizen mich nicht mehr.

„Man geht einfach nach Hause, egal wo man ist.“

Familie Küßner aus Wuppertal

Wir haben den SHENDAO TRAVEL in 2015 zusammen mit unserem Haussystem erworben. Egal wo wir sind, ob im Hotel oder woanders, wir fühlen uns nun überall wohl. Man geht einfach nach Hause, egal wo man ist. Wir nehmen den SHENDAO TRAVEL mit zum Frisör, zum Sport und zum Wohlfühlen. Das Schöne ist, man gewöhnt sich so daran.

„Es macht Spaß zu sehen was sich alles tut und was wächst. Selbst meine Nachbarn sprechen mich auf diese wunderbare Pracht an.“

Gisela Hartman aus Sundern

Ich heiße Gisela Hartmann und komme aus Sundern. Ich habe das SHENDAO OUTDOOR System seit 2014 in meinem Garten. Die Ernte ist seither wesentlich ergiebiger und alle Pflanzen wachsen besser.Die Blumen haben viel grellere Farben, blühen intensiver. Auch der Rasen und die Pflanzen haben sich komplett erholt. Mein Apfelbaum hatte vorher vielleicht 2-3 Blüten. Schon nach einem Jahr mit der INPUTechnologie waren es unzählige. Ich fühle mich draußen genau so wohl wie im Haus. Auch das Arbeiten im Garten fällt mir nun leichter als vorher. Es macht Spaß zu sehen was sich alles tut und was wächst. Selbst meine Nachbarn sprechen mich auf diese wunderbare Pracht an.

„Über 3 Wochen später, war der Teich noch genauso sauber und klar wie nach der Reinigung.“

Reimund Klute, Garten-Landschafts-Gärtner Meister

Ich bin Garten-Landschafts-Gärtner Meister aus dem Verband Gärtner von Eden und komme aus Stockum. Wir sind vor allem bekannt für den Bau von Gartenanlagen mit Schwimmteichen. Ich habe das erste SHENDAO POOL System im Jahr 2014 in einem Schwimmteich eingebaut. Wir haben den Schwimmteich morgens richtig gereinigt und alle Algen entfernt. Am Abend habe ich dann das Gerät in der Schwimmzone auf den Boden gelegt und die Pumpe, welche vorher 24 Stunden durchlief, abgestellt. Über 3 Wochen später, war der Teich noch genauso sauber und klar wie nach der Reinigung. Allerdings haben wir nach der ersten Woche ohne Pumpe das Reinigungssystem für 2 Stunden täglich angestellt. Ohne Umlauf wird nur das oberflächennahe Wasser warm, beim Schwimmen ein komisches Gefühl, denn die flache Regenerationszone dient ja auch zur Erwärmung des gesamten Wassers. Außerdem müssen Blütenstaub, Pollen, Flugsamen, Blätter und sonstiger Schmutz von der Oberfläche in den Skimmer, damit sich keine Schwebstoffe bilden, welche dann absinken. Immerhin können wir den Energieeinsatz um über 90% auf weniger als ein Zehntel absenken und das in der schwierigsten Zeit mit dem höchsten Badegästeaufkommen, der höchsten Wassertemperatur und der größten Sonneneinstrahlung.

„Disponenten wie auch Fahrer haben eine stark verbesserte Selbstbeherrschung und ein generell vorteilhafteres Verhalten. Wir können dadurch deutlich weniger Unfälle und Versicherungsfälle verzeichnen.“

Meno van Beurden, Geschäftsführer Resano

Mein Name ist Meno van Beurden, Geschäftsführer der Resano Logistikgesellschaft in St Geours-en-Maremne, Frankreich. Unser Unternehmen ist in der Transport & Logistik Branche tätigt. Die SHENDAO INPUTechnologie ist bei uns seit 2 Jahren verbaut. Unsere Büroräume sind mit dem SHENDAO BUSINESS, unsere Fahrzeuge mit den SHENDAO MOTION Systemen ausgestattet. Seit dem Einbau herrscht eine lockere Atmosphäre in unseren Büros. Gerade in der Logistikbranche ist das sehr wichtig und oft das Gegenteil. Die Konfliktsituationen von Mitarbeitern haben sich ebenfalls deutlich verringert und halten wenn nur kurzfristig an. Einige Aufträge die hätten wegfallen sollen, sind nun doch bei uns geblieben. Disponenten wie auch Fahrer haben eine stark verbesserte Selbstbeherrschung und ein generell vorteilhafteres Verhalten. Wir können dadurch deutlich weniger Unfälle und Versicherungsfälle verzeichnen.

„Es war als wenn ein Fenster aufgemacht wurde und frische Luft ins Haus kam.“

Anne und Marcus Heimann aus Bad Sassendorf

Das SHENDAO HOME System wurde 2013 bei uns eingebaut. Als wir unsere Photovoltaik-Anlage installiert hatten, hatte meine Frau Anne abends oft Kopfschmerzen und war fix und fertig. Nachdem das SHENDAO HOME System aktiviert wurde, war es schlagartig besser. Meine Frau meinte nach der Aktivierung der Pakete es war als wenn ein Fenster aufgemacht wurde und frische Luft ins Haus kam. Grundsätzlich können wir sagen, dass wir seitdem Einbau fast nur noch Leitungswasser trinken, weil es einfach gut schmeckt. Auch können wir feststellen, dass Schmutz nicht mehr so widerspenstig haften bleibt. Der Grillrost lässt sich zum Beispiel auch nach mehreren Tagen recht einfach reinigen ohne mühsames Scheuern.

„Die Qualität unserer Lebensmittel wird von der Herstellung bis zur Auslieferung durch die INPUTechnologie extrem aufgewertet. Unsere Kunden bestätigen das immer wieder.“

Angelika & Dieter Lingemann, Inhaber Backstube Lingemann

Wir sind die Inhaber unserer Backstube Lingemann in Schmallenberg. In unserem Backhaus stellen wir seit 2001 hochwertige Produkte und Backwaren her. Seit 2013 haben wir das SHENDAO BUSINESS System verbaut. Die Qualität unserer Lebensmittel wird von der Herstellung bis zur Auslieferung durch die INPUTechnologie extrem aufgewertet. Unsere Kunden bestätigen das immer wieder. Außerdem hat sich das Wasser im Gebäude extrem verändert, es ist butterweich und eine wichtige Grundlage unserer feiner Backwaren. Wir stellen außerdem weniger Staub in der Luft und Staubflocken auf der Erde fest.