Zusammenfassung (Automatische Übersetzung aus dem englischen Original)

Drosophila melanogaster ist ein bewährtes Modellsystem für viele Aspekte der menschlichen Biologie. Hier präsentieren wir eine Zwei-Hybrid-basierte Protein-Interaktions-Karte des Fliegen-Proteoms. Insgesamt wurden 10.623 vorhergesagte Transkripte isoliert und gegen Standard- und normalisierte komplementäre DNA-Bibliotheken untersucht, um eine Entwurfskarte von 7048 Proteinen und 20.405 Wechselwirkungen zu erzeugen. Es wurde eine Berechnungsmethode zur Bewertung des Zwei-Hybrid-Interaktionsvertrauens entwickelt, um diese Entwurfskarte zu einer höheren Vertrauenskarte von 4679 Proteinen und 4780 Interaktionen zu verfeinern. Die statistische Modellierung des Netzwerks zeigte zwei Ebenen der Organisation: eine Nahbereichsorganisation, die vermutlich den Multiproteinkomplexen entspricht, und eine globale Organisation, die vermutlich interkomplexen Verbindungen entspricht. Das Netzwerk rekapitulierte bekannte Wege, erweiterte Wege und enthüllte bisher unbekannte Wegkomponenten. Diese Karte dient als Ausgangspunkt für eine systembiologische Modellierung von mehrzelligen Organismen, einschließlich Menschen.